Archive for Dezember, 2007

Veranstaltungshinweis: Kritische Bildung – Aktualität und Perspektiven

Dienstag, Dezember 18th, 2007
10. Januar 2008 18:30bis31. Januar 2008 20:00

Ort: TU Darmstadt, Alexanderstraße 6, Raum S1

Seit vielen Jahren hat die Rede von Bildung als einer „entscheidenden gesellschaftlichen Ressource“ einen festen Platz in der öffentlichen Argumentation eingenommen. Vielleicht genauso lange, wie über Bildung aus einer Nützlichkeits-Perspektive gesprochen wird, gibt es Bemühungen um einen kritischen Begriff von Bildung. Ob und inwiefern Bildungsprozesse über ihre funktionale Einbettung in die Reproduktion des Bestehenden hinausweisen können, muss unseres Erachtens immer wieder neu an ihren konkreten Gegenständen und spezifischen Bedingungen überprüft werden. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe sollen aktuelle Beiträge zu den Perspektiven Kritischer Bildung vorgestellt und diskutiert werden.

mehr Infos und das genaue Programm könnt ihr hier runterladen.

Beurlaubung während der Prüfungsphase in Gefahr!

Dienstag, Dezember 11th, 2007

Das Präsidium hegt den Plan, die Regelung für die Beurlaubung zukünftig „härter“ zu handhaben. Das heißt im Klartext, dass Studierende, die in Zukunft ein Urlaubssemester beantragen, nachweisen müssen, dass sie keinerlei Dienstleistungen der Universität in Anspruch nehmen. Gerade für Studierende, die nur noch ihre Prüfung ablegen müssen, wäre dies fatal, weil sie Studiengebühren zahlen müssten, obwohl sie die Lehre nicht mehr in Anspruch nehmen, für deren Verbesserung diese Gebühren ursprünglich eingesetzt werden sollten.
Hier seht ihr die Resolution, die die Fachschaft zur nächsten Fachbereichsratssitzung einbringen wird.

TuCa-Plenum und Film gucken…

Dienstag, Dezember 4th, 2007
12. Dezember 2007
20:00

Das TuCa oder besser gesagt: Wir, die das TuCa beleben, suchen dringend nach fleißigen HelferInnen, Ideen und Anregungen für den weiteren Betrieb des Cafés.
Das Plenum ist für alle offen, ihr könnt auch gern „erst mal nur so“ reinschauen…
Im Anschluss an das Plenum gibt es den bezaubernden Film „Sein und Haben“ (Original: Être et avoir) zu sehen.

[Bier 1€ und auch sonst normal günstige Preise]