Archive for Januar, 2013

Achtung: Nicht besuchte Veranstaltungen in LSF bis 18.01.2013 wieder abmelden!

Dienstag, Januar 15th, 2013

Der Fachbereich hat sich ja zu diesem Semester eine – wie wir finden – der schwachsinnigsten Veranstaltungsanmelde- und Vergabeverfahren überhaupt ausgedacht.

Diese sieht u.a. vor, dass man sich für Veranstaltungen, in denen man zwar über LSF einen Platz bekommen hat, dort aber keine Prüfung oder Teilnahmeschein ablegen will/kann wieder abmelden muss. Sonst droht eine vorläufige Sperrung für das entsprechende Modul, das erst wieder freigeschaltet wird, wenn man in „persönlichen Kontakt mit dem LSF-Support“ tritt (eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme par ex­cel­lence).

Um diese nervige Angelegenheit zu vermeiden, müsst ihr euch noch bis zum 18.01.2013 im LSF von nicht-besuchten Veranstaltungen abmelden!

Mehr Infos gibt’s auf den Seiten des Fachbereichs.

Unsere Postion zum LSF könnt ihr hier nachlesen.

Einladung zur Veranstaltung „Indoktrination – Idylle, Rassismus, Antisemitismus“ mit Prof. B. Ortmeyer

Sonntag, Januar 13th, 2013
24. Januar 2013
16:00

Wir freuen uns, euch hiermit zu einer Veranstaltung der Forschungsstelle „NS-Pädagogik“ einladen zu können.

Die Veranstaltung wird stattfinden am 24. Januar 2013, um 16.00 Uhr im Casino-Gebäude auf dem IG-Farben-Campus (Raum 1.802).

Der am Fachbereich Erziehungswissenschaften tätige apl. Prof. Benjamin Ortmeyer wird dort erste Ergebnisse des Forschungsprojekts „INDOKTRINATION: Idylle, Rassismus, Antisemitismus – Die Nazi-Schülerzeitschrift ›Hilf mit!‹“ der Forschungsstelle „NS-Pädagogik“ vorstellen, die nun in einem Buch zusammengefasst wurden. Das komplette Programm lautet wie folgt:

Begrüßung
Prof. Dr. Tanja Brühl (Vizepräsidentin der Goethe-Universität)

Zur Einführung: NS-Moral?
Prof. Dr. Werner Konitzer, (Fritz Bauer Instituts)

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Rassismus und Antisemitismus
Prof. Dr. Micha Brumlik (Forschungsstelle „NS-Pädagogik“)

Zur Nazi-Schülerzeitschrift „Hilf mit!“: Deutsche Idylle, Rassismus und Antisemitismus
apl. Prof. Dr. Benjamin Ortmeyer (Forschungsstelle „NS-Pädagogik“)

Wie in der Einladung steht, richtet sich das Thema, die „Auseinandersetzung mit diesen pädagogisch verpackten Methoden der Indoktrination […] gezielt auch an Studierende der Erziehungswissenschaft“. Wir freuen uns also auf eurer zahlreiches Erscheinen!

Die Veranstaltung wird vom AStA, dem L-Netz und uns, der Fachschaft Erziehungswissenschaften, der JWG-Universität unterstützt.

Erinnerung: Rückmeldegebühr bis zum 31. Januar zahlen!

Sonntag, Januar 13th, 2013

Die Rückmeldegebühr ist wieder einmal fällig. Satte 327,50€ sind da fällig.

Dieser Betrag muss bis zum 31. Januar 2013 überwiesen worden sein!

Mehr Infos zur Rückmeldung und wie das geht, gibt’s hier vom AStA und hier auf den Seiten der Uni.

Fachbereichsrats-, Fachschaftsrats- Senats- und Studierendenparlaments-Wahlen 2013

Sonntag, Januar 13th, 2013
21. Januar 2013 16:00bis24. Januar 2013 16:00

Die Wahlen für das Jahr 2013 stehen an – ihr habt noch bis Montag, den 14.01.2013 die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen.

Gewählt werden von euch die studentischen Vertreter_innen im Fachbereichsrat (FbR) und Senat, die Mitglieder des Fachschaftsrats (FSR) sowie die des Studierendenparlaments (StuPa – dort wird wiederum der AStA gewählt).

Bahnhof? Was ist das alles?!

Lehnt euch entspannt zurück und schaut dieses Video:

Alternativ könnt ihr euch auch gerne durch die Seiten des AStA klicken. Wir zeigen hier (pdf-Datei zum Herunterladen), wie die Fachbereichsstruktur aussieht; die Unistruktur wiederum findet ihr hier (ebenfalls als Organigramm im pdf-Format).

(mehr …)