Anti-Kapitalismus! – Aber wie? Eine Einführung in die Kapitalismuskritik

Unzählige kritikwürdige gesellschaftliche Zustände sind den meisten Menschen sehr gut bekannt: Sei es, dass weltweit täglich tausende Menschen verhungern; dass auch in Deutschland Menschen von der Lebensmittelabgabe durch Tafeln abhängig sind oder dass psychische und chronische körperliche Erkrankungen durch Arbeitsbelastung zur Tagesordnung gehören. Auch Schlagworte zur nachhaltigen Schädigung der natürlichen Umwelt kennt fast jede*r: Klimawandel, Abholzung der tropischen Regenwälder – […]

Kritische Bildungstheorie und Kritische Theorie – der Versuch einer Annäherung

Im Autonomen Tutorium werden wir die Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen der Kritischen Bildungstheorie Heinz-Joachim Heydorns und der Kritischen Theorie Theodor W. Adornos rekonstruieren und das Spezifische der jeweiligen Auseinandersetzungen mit dem Begriff der Bildung reflektieren. Während Heydorns Bildungstheorie von dem Impuls geprägt ist das immanent herrschaftskritische Potenzial der Bildung, trotz ihrer gesellschaftlichen Bedingtheit, produktiv werden zu lassen, ist Adornos Analyse […]

Hintergründe und Anwendung von Achtsamkeit

In diesem Tutorium würde ich mich gerne mit Euch mit verschiedenen Achtsamkeitstechniken befassen (Breathwork, verschiedene Formen vom Meditieren, etc.). Wir widmen wir uns sowohl der Praxis als auch wissenschaftlichen studienbasierten Grundlagen, wie sich meditativeTechniken auf den Körper auswirken, welche Prozesse sie in Gang setzen undwas man somit subjektiv wahrnehmen kann. Das Tutorium wird so aufgebautsein, dass wir am Anfang ca. […]

Die verwaltete Welt und digitale Pädagogik

Dieses autonome Tutorium möchte sich mit Pädagogik in Zeiten der Digitalisierung beschäftigen. Die Auseinandersetzung soll dabei von dem Konzept der „verwalteten Welt“ geleitet werden. Die „verwaltete Welt“ ist ein Konzept, welches Adorno auf der Grundlage von MaxWeber´s Bürokratietheorie entwickelte (1950). Im Zentrum des Konzepts steht die Annahme, dass die Welt und auch der Mensch an sich immer verwalteter, durchkategorisierter und […]

Projekt EQualCare – studentische Hilfskraft (ab 30h/Monat)

Für  das  Projekt  EQualCare  am   Arbeitsbereich   Interdisziplinäre   Alternswissenschaft,   Institut   für   Sozialpädagogik  und  Erwachsenenbildung  des  Fachbereichs Erziehungswissenschaften  der  Goethe­‐Universität  Frankfurt  am  Main wird eine  studentische  Hilfskraft  (ab  30h/Monat)  gesucht. Es  handelt  sich  um  ein  Projekt  im  Rahmen  der  Joint  Programme  Initiative  „More  Years   Better   Lives“   der   Europäischen Kommission (Horizon   2020), […]