Spieleabend

Du studierst schon viel zu lange online ohne Kontakt zu anderen Studis? Wir schaffen Abhilfe! Mit unserem Spieleabend hast du die Möglichkeit, Mitstudierende kennenzulernen und deine partyfreien Abende zu füllen.

Nächster Termin:
18.12.20
17 Uhr

Damit euch der Einstieg in den Abend und die verschiedenen Spiele leichter fällt, haben wir für euch Hinweise und Anleitungen vorbereitet. Viel Spaß!

Ablauf – Regeln – Kennenlerntipps

Wahr oder falsch

Wie geht’s? (Vorschlag)

Jede*r erzählt der Reihe nach 2 (oder 3) Geschichten. Davon ist eine gelogen. Die anderen müssen diskutieren, welche gelogen ist.

Schwierigkeit: Jede Geschichte muss mit der gleichen Überzeugungskraft/Emotion/whatever erzählt werden, um die Lüge nicht sofort aufzudecken.

Ist sich die Gruppe einig, wird die Lüge aufgedeckt.

Ist sich die Gruppe uneinig, wird abgestimmt und aufgedeckt.

Du kommst neu dazu? Kein Problem, steig mit ein oder schau erstmal zu.

Cards against Humanity

mega lustig und nichts für schwache Nerven.

Ziel ist es Punkte zu kassieren, indem (mit den eigenen Handkarten) die lustigsten (oder eben bösesten – against humanity) Antworten gefunden werden.

Die Online-Version bietet anscheinend alle Versionen des urteuren Spiels umsonst in einem Online-Spiel an: (wir sind begeistert)

https://www.cardsagainstonline.com/
https://azala.info (deutsche Alternative, mehr Einstellungen. Das andere ist allerdings schöner)

Eine*r wählt die Versionen (alle), die gespielt werden sollen aus, startet das Spiel, teilt mit allen den generierten Link und wenn sich alle eingewählt haben, kanns losgehen.

Du kommst neu dazu? Frag nach dem generierten Link, wähl dich ein und du bist sofort dabei.

Detective Stories

Du kennst Black Stories? Genau das Gleiche
Long story short: Von Black stories gibt’s keine Online-Version, darum Detective Stories. Ist aber genauso gut 🙂

Wie geht’s ? (Vorschlag)
Du bist in einer Gruppe von unbestimmter Größe und eine*r von euch drückt auf den Link. (alle Anderen bitte nicht schummeln)

https://detective-stories.com/

Dort gibt es verschiedene Spiele zur Auswahl. Nur 1 auswählen, und vorlesen. Nun können von allen Fragen gestellt werden, um die Geschichte zu erraten. Antworten: Lediglich ja/nein. Evtl. auch viellecht/nah dran etc. (mit Absprache).
Bei einer Sackgasse können Tipps gegeben werden (stehen auch bereit).

Du kommst neu dazu? Bis die nächste Geschichte erzählt wird, wirds schwer (nicht unmöglich). Danach bist du sofort mit am Start.

Never have I ever…

Bietet sich super an als Trinkspiel.

Wie geht’s? (Vorschlag, vorher besser genaue Regeln festlegen)

Es wird der Reihe nach gespielt. Jede*r kommt dran und muss eine Sache erzählen, die er/sie noch nie gemacht(/gesehen/erlebt…) hat. Alle, die diese Sache schon einmal gemacht haben, müssen trinken. Falls die Person es doch gemacht hat (also gelogen) muss sie natürlich auch trinken.

Wer nichts zu erzählen weiß, muss trinken und der nächste ist dran.

Worst case: Deine Geschichte ist so selbstverständlich, dass niemand sie je gemacht hat, dann muss auch niemand trinken.

Du kommst neu dazu? Das Spiel ist easy und selbsterklärend. Du kannst sofort einsteigen.

Among Us

DAS digitale Gesellschaftsspiel 2020! (4-10 Spieler)

Wie geht’s?

App fürs Smartphone (kostenlos) oder den PC (kostenpflichtig) downloaden und loslegen!

(Zugegeben, das war ein Wunsch von Studis bei der OV. Wir haben keine Ahnung.)

Du kommst neu dazu? Das Spiel ist easy und selbsterklärend. Du kannst sofort einsteigen.

The Wiki Game

Auch als Wiki Race bekannt. Zum Starten legt eine Person ein Spiel über

www.thewikigame.com

an, und lädt die anderen ein.

Ziel des Spiels ist, als erste den Weg von der vorgegebenen Wikipediaseite bis zur Zielseite zu finden – und das nur über die seiteneigenen Links.

Unkompliziert und kurzweilig.

Du kommst neu dazu? Das Spiel ist easy und selbsterklärend. Du kannst sofort einsteigen.