Wissenschaftliche Hilfskraft – Master

Am Institut für Pädagogik der Sekundarstufe ist zum 16.01.2021 (befristet bis zum 31.12.21)
folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Hilfskraft (20 Std./Monat)

Der Aufgabenbereich umfasst die Unterstützung der Arbeit in dem vom Gleichstellungsbüro der
Goethe-Universität und des Fachbereichs Erziehungswissenschaften geförderten
Forschungsprojekt „Widerständige Frauen? Schriftliche Artikulationen rassistischer
Diskriminierungserfahrungen in Bildungsinstitutionen und ihre biographische Bedeutsamkeit“.
Zum Aufgabengebiet zählen wissenschaftliche Recherche, das Korrekturlesen von Manuskripten,
die Erhebung und Transkription von Forschungsdaten, sowie die Mitarbeit an der Systematisierung
und Auswertung qualitativ-empirischer Daten. Erwünscht sind Grundkenntnisse in rekonstruktiver
Forschung, vorzugsweise im Bereich der Biographieforschung und/oder Diskursforschung sowie
Erfahrungen in der Analyse von Social Media-Daten.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Master-Studium der Erziehungswissenschaft, abgeschlossenes Lehramtsstudium
oder vergleichbare Abschlüsse, Interesse an qualitativer Bildungsforschung im Bereich der
Geschlechter- und Migrationsforschung.

Bewerbungen richten Sie bitte – in elektronischer Form – bis zum 25.11.2020 an Dr. Merle
Hinrichsen,
Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich Erziehungswissenschaften
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG – Hauspostfach 43, 60329 Frankfurt am Main, Stichwort:
Bewerbung Hinrichsen
E-Mail: wenzlaff@em.uni-frankfurt.de